What I Wish Everyone Knew About In The Bedroom | in the bedroom

What I Wish Everyone Knew About In The Bedroom | in the bedroom is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at October 24, 2017 upload by admin in Bedroom Ideas, Bedroom Design & Bedroom Inspiration.

You can download What I Wish Everyone Knew About In The Bedroom | in the bedroom in your computer by clicking resolution image in Download by size:. Don't forget to rate and comment if you interest with this wallpaper.

Später entdeckte Oren Lavie, dass sich die Lieder verändern, wenn er sie selbst singt:

In the Bedroom (2001) - MUBI
In the Bedroom (2001) – MUBI | in the bedroom

Und dann begann ich für mich selbst zu schreiben. Und weil ich ein recht limitierter Sänger bin –  ich bin eigentlich mehr eine Art Erzähler – sind die Songs so geworden, wie sie sind. Weil es das einzige war, das ich konnte. Und daraus wurde dann ein Stil.

Dass er sein neues Album “Bedroom Crimes” betitelt hat, hat nichts mit einer schwierigen Kindheit zu tun, sondern eher damit, dass der 40-jährige Israeli ein Liebhaber amerikanischer Schriftsteller wie Henry Miller, Charles Bukowski oder Ernest Hemingway ist.

Ihn interessieren Geschichten, in denen die  entscheidenden Dinge nicht an der Oberfläche passieren, sondern jenseits der eigentlichen Handlung. Das Wichtigste bleibt sprichwörtlich unter der Bettdecke und ungesagt.

In the Bedroom (2001) - MUBI
In the Bedroom Movie Review & Film Summary (2001) | Roger Ebert | in the bedroom

Auf der Suche nach der Wahrheit kommt man irgendwann dahinter, dass man nicht immer zu 100 Prozent ehrlich sein kann. Manchmal muss man ein kleines bisschen lügen oder einfach etwas verbergen. Vor allem in einer Beziehung ist das so. Andersherum wird oft versucht, den anderen zu verändern oder gar zu manipulieren. All das tun wir vor allem in intimen Beziehungen. Und das sind genau die Dinge, die ich unter dem Begriff emotionale Verbrechen zusammenfasse.

Dass jeder von uns ein Verbrecher ist, liegt damit auf der Hand, nur wo finden die meisten Verbrechen statt? Auch diese Frage hat sich Oren Lavie gestellt und die Antwort prompt geliefert: im Schlafzimmer. Und so begibt er sich szenisch von Raum zu Raum in eine stille, friedliche Welt, hinter deren weißen Vorhängen Gefühle voreinander verborgen oder Angst, Eifersucht und Hass aufeinander projiziert werden.

In the Bedroom (2001) - MUBI
In the Bedroom Movie Poster (#3 of 3) – IMP Awards | in the bedroom

Elf Songs spiegeln den düsteren Schatten dieser im Anfang und Ende von Liebe gefangenen Menschen. Lavie liebt die Filme der Nouvelle Vague, von François Truffaut und Jean-Pierre Melville. Mit 22 war er selbst in London, um Theater zu studieren und als Regisseur zu experimentieren. Dass er in Filmkategorien denkt, um die richtige Atmosphäre für seine Melodien zu erschaffen, macht die Songs ausdrucksstark und einzigartig. Es sind Lieder, die uns lehren, wie fragil Schönheit ist, und wie kostbar der Moment ihres hellen Strahlens.

Als er versuchte, die französische Sängerin Vanessa Paradis für das Duett “Did You Really Say No” zu gewinnen, hatte er nicht nur die Stimme der Sängerin im Blick, sondern wollte auch auf ihre Erfahrung als Schauspielerin zurückgreifen.

Sie ist eine wunderbare Schauspielerin und sie hat eine sehr interessante Stimme. Und klar – sie hatte keine Ahnung, wer ich war, aber sie hörte den Song und er gefiel ihr so, dass sie sofort am nächsten Tag antwortete und schrieb: Ich habe ihn geloopt und fünf  bis sechs Mal angehört, ich liebe ihn und ich will es machen.

In the Bedroom (2001) - MUBI
In The Bedroom – Trailer – YouTube | in the bedroom

Das Album entstand zu Hause in seinem kleinen Studio in Tel Aviv. An seinem Klavier, das er schon viele Jahre besitzt und dessen Klang leicht schwebende Harmonien erzeugt, plante er alle elf Akte seiner Schlafzimmer-Delikte. Um die abgründige Spannung zwischen den handelnden Personen plastisch zu machen, musste Oren Lavie nur noch ein paar instrumentale Komparsen in die Szenerie einbauen. Von Vibraphon, elektrischen Gitarren über Streichquartett bis Footsteps reicht das Arsenal seiner klingenden Verbrechen, die allesamt aus Leidenschaft begangen werden.

Über dieses Thema berichtet MDR KULTUR auch im: Radio | 22.05.2017 | 07:40 Uhr

In the Bedroom (2001) - MUBI
In the Bedroom (2001): What Happens in Carrie Stays in Carrie … | in the bedroom

Download by size:Handphone Tablet Desktop (Original Size)